Ihr individueller Vorsorgeplan: modular und flexibel

Jede Lebenssituation verdient die passende Vorsorgelösung. Bei Medpension gehen wir mit modularen Vorsorgeplänen individuell auf Ihre spezifischen Bedürfnisse ein – damit Ihre finanzielle Zukunft stets auf Kurs bleibt.

 

Unsere Vorsorgepläne sind modular aufgebaut. Dadurch können Sie bestimmen, welche Vorsorgeleistungen für Ihre persönliche Situation und für Ihre medizinische Praxis wichtig sind. Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei der Wahl des passenden Vorsorgeplans zur Seite. Das ist Vorsorge in guten Händen.

pencil alt-light

Wahl der Vorsorgeleistungen

Sie entscheiden, welche Vorsorgeleistungen für Sie wichtig sind: Sie bestimmen den Sparanteil für die Altersvorsorge und wählen Ihre Risikodeckung.

maps-sign-light

Wahl des Koordinationsabzugs

Je nach Ausgangslage lässt sich der Koordinationsabzug flexibel anpassen, um die Vorsorgeleistungen zu maximieren – etwa bei einem reduzierten Beschäftigungsgrad.

Wahl der Wartefrist für die Invalidenrente

Wahl der Wartefrist

Sie entscheiden, ob Sie die Wartefrist für die Invalidenrente von 12 auf 24 Monate verlängern möchten. Voraussetzung ist eine separate Krankentaggeldversicherung in der Höhe von 80% des entgangenen Verdienstes.

puzzle-piece-light

Wahl der Zusatz-Altersgutschriften

Als Arbeitgebender haben Sie bei Medpension die Wahl, ob sie zusätzlich zu den ordentlichen Sparbeiträgen weitere Altersgutschriften versichern möchten.

Welche Auswahlmöglichkeiten gibt es beim Koordinationsabzug?

Der Koordinationsabzug stimmt die Leistungen aus der ersten Säule mit denjenigen aus der zweiten Säule ab (Koordination). Mit den modularen Vorsorgeplänen von Medpension stehen mehrere Möglichkeiten zur Auswahl:

 

  • Voller Koordinationsabzug
  • Anpassen des Koordinationsabzugs an den Beschäftigungsgrad: Damit verbessern sich die Vorsorgeleistungen für Teilzeitangestellte.
  • Wahl zwischen halbem oder keinem Koordinationsabzug: Die Flexibilität erhöht sich und es lässt sich der gesamte AHV-Jahreslohn versichern. So kommen Sie zu höheren Vorsorgeleistungen.

Auswahl des Vorsorgeplans

Medpension_Web_TeaserBox_Vorsorgeplaene_560x331px-1

Vorsorgepläne im
Überblick

 

Bei Medpension sitzen Sie mit am Steuer: Sie bestimmen die Schwerpunkte der beruflichen Vorsorge für Ihre medizinische Praxis. Sieben verschiedene Vorsorgepläne mit flexiblen Modulen stehen zur Auswahl.

 

 

 

Sie entscheiden sich für mehrere oder einen einzelnen Vorsorgeplan. Die modularen Pläne lassen sich präzise und individuell an die aktuelle Lebenssituation anpassen – etwa bei familiären Veränderungen. Anpassungen wirken sich stets auf sämtliche Mitarbeitende des jeweiligen Vorsorgeplans aus.

Vorsorgeplan
Minima Plus

Der Plan mit den essenziellen Vorsorgeleistungen im Alter und im Risikofall. Auf Wunsch mit Zusatz-Altersgutschriften.

Vorsorgeplan
Media

Für den erweiterten Vermögensaufbau eignet sich der Plan Media. Mit Zusatz-Altersgutschriften und flexibel wählbaren Risikoleistungen.

Vorsorgeplan
Supra

Um im Alter Fahrt aufzunehmen: erhöhte Sparbeiträge von 10% bis 20%, Zusatz-Altersgutschriften und flexibel wählbare Risikoleistungen.

Vorsorgeplan
Supra Plus

Die ausgebaute Vorsorge mit erhöhten Sparbeiträgen von 14% bis 22%, Zusatz-Altersgutschriften und flexibel wählbaren Risikoleistungen.

Vorsorgeplan
Maxima

Für anspruchsvolle Zukunftspläne: konstant hohe Sparbeiträge von 20%, Zusatz-Altersgutschriften und flexible Risikoleistungen.

Vorsorgeplan
Maxima Plus

Bei ambitionierten Vorsorgezielen: hohe Sparbeiträge von 20% bis 25% und flexible Risikoleistungen.

Vorsorgeplan
Optima

Der Plan für höchste Ansprüche: maximale Sparbeiträge von 25% bei allen Altersgruppen mit flexiblen Risikoleistungen.

Medpension_Web_TeaserBox_Beratungsgesp_580x300px

Medizinische Praxen sind bei Medpension besonders gut aufgehoben. Wir zeigen Ihnen gerne Vorsorgelösungen auf, die so individuell sind wie Ihre Pläne. Verlangen Sie für sich und Ihre Praxis eine persönliche Beratung.