Berufliche Vorsorge für medizinische Leistungserbringer

    Wir können zwar nicht über den Wind bestimmen, doch die Segel danach setzen. Was beim Segeln Erfolg verspricht, nutzt Medpension für Ihre attraktive berufliche Vorsorge. Als Pensionskasse für medizinische Leistungserbringer sichern wir die finanzielle Zukunft von Ärztinnen, Ärzten sowie Praxismitarbeitenden und medizinischen Fachpersonen.

     

    Bei Medpension haben Versicherte Zugang zu vielfältigen beruflichen Vorsorgelösungen und überdurchschnittlichen Leistungen. Mit unserer langjährigen Branchenerfahrung und mit fundiertem Fachwissen halten wir das Ruder für Ihre berufliche Vorsorge fest im Griff – von der Praxiseröffnung bis zur Pensionierung. Das ist Vorsorge in guten Händen.

    Überdurchschnittliche Verzinsung des Vorsorgekapitals Icon

    Überdurchschnittliche Verzinsung

    Die Zukunftserwartungen unserer Versicherten sind hoch. Mit unserer optimierten Anlagestrategie erzielen wir regelmässig eine überdurchschnittliche Verzinsung Ihres Kapitals.

    Idealer Deckungsgrad

    Idealer Deckungsgrad

    Ihr Vorsorgekapital soll gut aufgehoben sein – bei maximaler Sicherheit und bester Rendite. Deshalb achten wir auf einen sicheren und stabilen Deckungsgrad.

    palette-light

    Vielfältige Vorsorgelösungen

    Jede Lebenssituation verdient die passende Lösung. Unsere modularen Vorsorgepläne gehen auf Ihre spezifischen Bedürfnisse ein.

    Erfolgsbeteiligung

    Erfolgsbeteiligung

    Wir lassen unsere Versicherten an unserem Erfolg teilhaben. So kamen etwa unsere Rentner in den Genuss einer 13. Bonusrente und die aktiv Versicherten erneut zu einer höheren Verzinsung.

    Individuelle Betreuung für die 2. Säule

    Individuelle Betreuung

    Jede Arztpraxis hat ihre eigenen Vorsorgeansprüche und wir verstehen ihre spezifischen Anliegen. Mit unserer individuellen Betreuung gehen wir engagiert darauf ein.

    Offerte für berufliche Vorsorge

    Noch nicht bei Medpension? Verlangen Sie Ihr individuelles Angebot für eine attraktive berufliche Vorsorge. Wir finden die geeignete Lösung für Ihren medizinischen Praxisbetrieb.

    Aktuelle Kennzahlen

    6.00%

    Verzinsung 2021

    119.1%

    Deckungsgrad 2022

    per 31.03.2022 provisorisch

    -2.23%

    Performance 2022

    per 31.03.2022 provisorisch

    10'635

    Versicherte

    per 31.12.2021

    4.6 Mrd.

    Stiftungsvermögen

    per 31.12.2021

    9:1

    Verhältnis aktiv Versicherte zu

    Rentenbeziehenden

    Medpension: Berufliche Vorsorge für medizinische Leistungserbringer

    Medpension: Berufliche Vorsorge für medizinische Leistungserbringer

    Langjährige Branchenerfahrung ist das Fundament unserer Vorsorgekompetenz. Seit 1986 bieten wir individuelle Vorsorgelösungen für Arztpraxen und andere medizinische Leistungserbringer. 

    Vorsorgepläne im Überblick

    Vorsorgepläne im Überblick

    Bei Medpension sitzen Sie mit am Steuer: Sie bestimmen die Schwerpunkte der beruflichen Vorsorge für Ihre medizinische Praxis. Sieben verschiedene Vorsorgepläne mit flexiblen Modulen stehen zur Auswahl.

    Medpension: Nachhaltige Anlagen

    Nachhaltige Geldanlagen: unsere Ziele und Aktivitäten

    Investitionen nach ESG-Kriterien (Environmental, Social, Governance) werden auch für Medpension immer wichtiger. Welche Chancen gilt es zu nutzen und wie gehen wir dabei vor?

    Medpension: Einkauf in die Pensionskasse

    Einkauf Pensionskasse: früh einzahlen lohnt sich

    Bei Medpension lohnen sich freiwillige Einkäufe in die Pensionskasse: Durch die attraktive Verzinsung Ihres Kapitals kommen Sie im Pensionsalter zu höheren Vorsorgeleistungen. Gleichzeitig sparen Sie heute schon Steuern.

    Pensionskassenvergleich: Welche Pensionskasse eignet sich am besten?

    Für Arztpraxen ist ein Pensionskassenvergleich eine herausfordernde Aufgabe. Bei der Wahl der passenden Vorsorge gilt es, die Bedürfnisse der Praxis zu identifizieren und den Nutzen verschiedener Pensionskassenlösungen zu bewerten.

    Pensionskasse wechseln: Arbeitnehmende bestimmen mit

    Möchte eine medizinische Praxis die Vorsorgeeinrichtung wechseln, so muss sie das Personal miteinbeziehen. Die Kündigung eines bestehenden Anschlussvertrags ist nur mit der Zustimmung der Mitarbeitenden möglich.